Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie!

Heute ist internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie!
Wir als SJD-Die Falken KV Oberhausen positionieren uns ganz klar FÜR Akzeptanz und Liebe und GEGEN Hass!
Wir leben in Deutschland in einer Zeit, in der die Themen Homo-, Bi-, Inter-, und Transsexualität immer mehr enttabuisiert und auch medial gezeigt werden. Dennoch finden wir, dass dies noch nicht reicht. Wir sind nicht am Punkt der Normalität angekommen und deshalb heißt es weiterhin „gemeinsam sind wir stark“!
In den Medien und der Werbung wird fleißig mit * oder : auf das Gendern geachtet, auf Netflix werden vermehrt homosexuelle Paare und Trans*Menschen gezeigt, das dritte Geschlecht wurde anerkannt und die Ehe für Alle ist nun auch Realität. Trotzdem fällt es immer noch auf – bei diesen Themen besteht Handlungsbedarf!
Auf Schulhöfen wird „schwul“ als Schimpfwort benutzt, Menschen haben beim „Outing“ Sorge vor den Reaktionen von Familie und Freunden, gleichgeschlechtliche Paare werden medial und auf offener Straße angegriffen, Trans*Menschen werden extra mit den falschen Pronomen oder ihrem Deadname angesprochen, lesbische Paare müssen für ihren Kinderwunsch ins Ausland fahren und danach werden nicht beide automatisch als Mütter anerkannt, Menschen müssen sich für ein Geschlecht entscheiden obwohl sie mehr als eins fühlen, Bisexuellen wird Unentschlossenheit unterstellt, Polyamorie wird verspottet und neue Bewegungen wie „Super Straight“ verbreiten Hass im Netz. Diese Liste lässt sich beliebig erweitern.
Von Toleranz zu Akzeptanz und von Hass zu Liebe!
Wir sagen ganz klar – SEI WER DU BIST! LIEB‘ DOCH WEN DU WILLST & SO VIEL(E) DU WILLST!

Kommentare

Kommentarfunktion ist deaktiviert