Rheinwiesen wieder positiv besetzen; Opfermythos Remagen zerstören

Auch Oberhausener Falken waren heute bei der Tanzdemo, in Remagen.

Heute morgen sind wir um 6 Uhr aufgestanden um pünktlich am Treffpunkt zur Anreise Remage zu sein. Dort „gedenken“ seit 9 Jahren Nazis den angeblich ermordeten Kriegsverbrechern der Waffen SS und der Wehrmacht. 

In Remagen angekommen sammelten wir uns dann zur Demo.

Nach kurzer Verzögerung ging es dann mit guter Musik und einigen Redebeiträgen los. Nach einer Zwischenkundgebung am jüdischen Friedhof bereiteten wir den Nazis einen schönen Empfang zu ihrer Anschlusskundgebung.

Dort wollten sie ihren „Helden“ gedenken und weiter ihre NS Verherlichung betreiben allerdings nur unter laut starken Gegenprotest.

Nach kurzer Zeit hauten sie dann enttäuscht ab. 

Anschließend war es ein schöner Demo Tag an dem wir einmal mehr gezeigt haben das Deutsche keine Opfer sondern Täter sind!

Weitere Infos unter: http://remagen.blogsport.de/hintergrund/

Kommentare

Kommentarfunktion ist deaktiviert