Comp@ss, der Computerführerschein

Der Falkentreff ist seit 2012 Anbieter des „comp@ss“, einem „Computerführerschein“. Hier werden Kindern und Jugendlichen anerkannte, zertifizierte einheitliche Inhalte vermittelt, die ihnen helfen, sich in der Informationsgesellschaft zu orientieren. Im neuen Schuljahr bieten wir comp@ss-Inhalte im Rahmen von Arbeitsgemeinschaften auch in Schulen an.

Es ist mittlerweile selbstverständlich – und unsere tägliche Arbeit zeigt uns, dass Internet und Web 2.0 ein elementarer Bestandteil des Lebens ist. Medienkompetenz ist Kernkompetenz. Besonders Kinder und Jugendliche sind gefordert, sich aktiv Medienkompetenzen anzueignen.

Wir sehen im täglichen Umgang mit dem Netz Chancen, aber auch die Gefahren. Beides soll im Projekt erkannt, benannt und bearbeitet werden. Neben der reinen Bedienkompetenz zählt vor allem auch der kritische und verantwortliche Umgang mit Medien.

Wir vermitteln in dem Projekt Medienkompetenz in kleinen Schritten. Dabei geht es beim comp@ss um den Umgang mit dem Computer, um den Umgang mit sich und seinen Mitmenschen im Netz und um den Umgang mit sich und seinen Mitmenschen im realen Leben.

Die Arbeitsgemeinschaft comp@ss-Berlin hat verschiedene Stufen für den Kinder- und Jugendcomputerführerschein entwickelt. Mit dem Net-comp@ss richten wir uns an ältere Kinder ab ca. 8 Jahren. Dieser Net-comp@ss beinhaltet den Junior-com@ss, somit kann er als eigenständiges Modul absolviert werden. Der Schwerpunkt liegt auf dem ersten Umgang mit dem Internet.

Die Mitarbeiter/innen wurden durch ein „Comp@ss-Seminar Train the Trainer“ auf die Aufgaben vorbereitet. Der Kurs findet jeden Montag von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr statt. Weitere Infos unter 0208/602252.  Der comp@ss ist ein Qualitätsstandard mit Berliner Siegel geworden, der vor allem Jugendlichen bei der Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuche Wettbewerbsvorteile mit dem Computerführerschein bietet. Weiterführende Infos unter www.compass-deutschland.net

Wir freuen uns auf euch!