Laut gegen rechts 2021

An verschiedenen Stationen konnten die Besucher*innen des Falkentreffs am Freitag so einiges erleben. Die Kinder und Jugendlichen hatten die Möglichkeit an einem Quiz teilzunehmen, T-Shirts  zu gestalten und einen Escaperoom zu bewältigen. In den Wochen vor der Veranstaltung wurde gemeinsam mit den Besucher*innen des Falkentreffs und dem Jugendhaus Osterfeld Mitte (Juhaomi) ein Hörspiel und ein Video erstellt, bei denen die Teilnehmer*innen sich mit dem Thema Rassismus auseinandersetzten konnten. Sowohl das Hörspiel als auch das Video wurde von den Jugendlichen bei der Veranstaltung präsentiert.

 

Zum Abschluss des Abends konnten sich die Besucher*innen gemeinsam ans Lagerfeuer setzen. Das Projekt „Laut gegen rechts“ wurde gefördert mit Mitteln des Bundesprogramm „Demokratie leben!“